Hallo und willkommen bei Viridiana! Dass du hier auf dieser Seite gelandet bist, hat sicher seinen Grund – vielleicht bist du ein neuer User auf der Suche nach Orientierung oder ein neugieriger Gast, der sich durchklickt? Vielleicht hat auch ein User des Forums dich auf diese Seit aufmerksam gemacht … Wurst wie, wir freuen uns jedenfalls herzlich, dass du da bist!

 

Was ist das hier?

Kurz und bündig: Viridiana ist ein Gemeinschaftsprojekt zur Erschaffung einer neuen Welt mit dem – Wer hätt's gedacht? – Namen Viridiana.

Die lange Variante: Viridiana ist eine freie Welt, sozusagen „OpenSource“. Damit stellt Viridiana einen Gegenentwurf zu den herkömmlichen Fantasy-Welten der heutigen Buch- und Filmbranche dar, die von Verträgen und eifrigen Anwälten bis aufs Blut verteidigt werden. Bei Viridiana darf jeder mitmachen, soll sogar jeder mitmachen – wir basteln diese Welt rein aus Freude und um dem Rest der Welt auch etwas zurückzugeben. Denn da die Inhalte von Viridiana unter einer Creative Commons Lizenz stehen, ist sichergestellt, dass jeder Viridiana für seine eigenen Projekte – egal ob Bücher, Filme, Videospiele etc. - verwenden kann.

 

Setting von Viridiana

Der Entwicklung von Viridiana sind eigentlich keine Grenzen gesetzt, aber aktuell befinden wir uns bei der Ausarbeitung der Geschehnisse rund um den kleinen Stadtstaat Guntia im Jahre 500 nach guntischer Zeitrechnung. Das Setting und der technische Stand der Welt entsprechen zu dieser Zeit etwa dem, was wir aus der Antike unserer realen Welt kennen.

Natürlich wird es auf lange Sicht nicht bei diesem kleinen Stadtstaat bleiben – Guntia ist gerade jetzt, im Jahre 500, drauf und dran, zu expandieren und wird also bald auf andere Stadtstaaten und vielleicht sogar große Königreiche treffen. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt ;)

 

Erste Schritte – Step by Step zum Mitmachen

Viridiana kann zum Teil sehr verwirrend sein – die Welt wächst organisch und nicht nach einem vorgegebenen System, Mitglieder eröffnen oft einfach neue Diskussionen, weil ihnen das Thema eben grad in den Sinn gekommen ist.

Gleichzeitig herrscht mit dem Abstimmungssystem des Projekts ein gewisser Automatismus vor, durch den Inhalte als verbindlich für weitere Diskussionen festgelegt werden.

Um einen ersten Überblick zu erhalten, empfehlen wir folgendes:

  • ein Blick in die Abstimmungen zeigt, was sich gerade in Viridiana tut

  • ein Blick ins Abstimmungsarchiv und ins Wiki zeigt, welche Aspekte für Viridiana bereits fixiert wurden

  • das Ankündigungsboard für alle Neuigkeiten rund um Viridiana als Projekt

  • die Viridiana-Blogposts der Weltenschmiede, die jeweils die letzte Arbeitswoche in Viridiana zusammenfassen

 

Das Abstimmungssystem – Was ist das?

Wenn viele Leute wild durcheinander diskutieren und spekulieren, wie etwas in einer fremden Welt wohl ablaufen könnte, kommt es oft zu gegensätzlichen Meinungen, wilden Diskussionen und selten zu einem gemeinsamen Nenner.

Zwar kann man sich in Diskussionsthreads oft damit behelfen, dass man einzelne Punkte irgendwann mit einem hypothetischen grünen Haken versieht, damit sich jeder daran hält, aber wenn es um die wirkliche Kanonsisierung (also die Verbindlichkeit) eines Konzepts geht, ist das schwieriger.

Beim Viridiana-Projekt finden daher regelmäßig Abstimmungen statt, bei denen das jeweilige in den Diskussionen entstandene Konzept mit all seinen Auswirkungen auf den Rest des Projekts und der zusammenfassende Text für das Wiki vorgestellt werden. Hier wird dann nicht mehr diskutiert, sondern alle Mitglieder sind aufgerufen, für oder gegen dieses fertige Konzept zu stimmen.

Alle Mitglieder? Nein, nicht ganz: Tatsächlich muss man mit mindestens 25 Beiträgen in den Diskussionen teilgenommen haben, um stimmberechtigt zu werden. Damit wollen wir verhindern, dass die Abstimmungen durch Spambots oder dutzende Neuregistrierungen torpediert werden. Aber keine Bange: 25 klingt nach viel, aber wenn man erst einmal leidenschaftlich diskutiert, ist man schneller drüber, als einem lieb ist ;)

Wer informiert bleiben will, kann Viridiana natürlich auch auf den Netzwerkseiten folgen.

 

Ich hab da noch eine Frage!

Speziell für Verständnisfragen zu Viridiana haben wir ein eigenes Forum eingerichtet – feel free to ask anything that bothers you! :)

Weiters hat sich fruehstuecksflocke als Ansprechpartner für alle Neulinge angeboten – wenn dich etwas beschäftigt, du es aber lieber nicht in aller Öffentlichkeit breit treten willst, dann sende ihm einfach eine PN!

 

Ich würde gerne ein Projekt auf Viridiana basieren!

Auch hierfür gibt es ein eigenes Forum! Solltest du darüber hinaus Probleme mit Viridiana haben, weil dir etwas nicht logisch erscheint oder du dich vergewissern willst, dass du etwas richtig verstanden hast, so ist deine erste Anlaufstelle auch hier das Forum für Verständnisfragen.

Als Ansprechpartner für alle Projekte rund um Viridiana steht außerdem fruehstuecksflocke zur Verfügung.






Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen